Neueste Artikel

Guuude Gründe, weshalb jeder einen Onlineshop braucht

Was soll eine Agentur mit einem Onlineshop? Zugegeben, ich habe auch lange gebraucht. Erst nicht recht gewusst, was wir online verkaufen sollten…

Hallo?

Wir sind Dienstleister – suchen und finden für jedes Problem unserer Kunden die individuelle Lösung! Da gibt es nix von der Stange.

Und das schätzt die werte Kundschaft auch.

Den ersten Shop haben wir vor schätzungsweise acht, neun Jahren aufgesetzt. Nach einigen Mannwochen neugieriger, motivierter, harten Arbeit dann aber beherzt in die Tonne getreten. Weiterlesen

Goldener Oktober - gelbes Laub vor blauem Himmel

Goldener Oktober

Über den Sommer 2018 wird sich niemand wirklich beschweren wollen. Er fing früh an, gefühlt im April, und ging mit höchst sommerlichen Temperaturen bis weit in den September. Und jetzt – Stand 10.10. – geht es nahezu übergangslos weiter mit einem sensationellen Herbst, ob der Farbigkeit des Laubes auch Goldener Oktober genannt.

Ich freue mich wie Bolle! Nicht nur wegen den wunderschönen Farben des Herbstlaubes, Weiterlesen

Erkenntnisse eines Digitalnomaden

Ja – das Beitragsbild ist unscharf und es fehlen zwei „u“ zum GUUUDE. Ist aber Original von der Hinfahrt und die Unschärfe ist dem Datenschutz geschuldet 😉 Hier also in lockerer Folge meine ersten „Erkenntnisse eines Digitalnomaden“ auf Zeit:

Reisemobil als Arbeitsplatz

Je nach dem, was ich arbeite ist mein Arbeitsplatz in der Agentur natürlich komfortabler. Liegt wohl an knapp eins fünfzig Displaybreiten. Oft würde aber Weiterlesen

Digitalnomade mit Wohnmobil im Sektor unterwegs

Digitalnomade mit Wohnmobil im Sektor unterwegs

Von der Spezies der Digitalnomaden liest man ja immer wieder mal: Meist von so hippen Typen, die es mit der vier-Stunden-Wochen zum Millionär gebracht haben oder aber mindestens cool mit dem MacBook bei Starbucks rumhocken, das nächste Start-Up ausbaldowern und sich keinen Kopp über Banalitäten wie zum Beispiel Fixkosten machen. Weiterlesen

Kreativität als Jobgarantie

Kreativität als Jobgarantie

Unser Agenturalltag ist höchst spannend: kein Job ist wie der andere, jeder Kunde hat individuelle Aufgaben oder gar Probleme, nicht ein Tag ist wie der andere.
Da wird analysiert, werden Strategien entwickelt, Konzeptionen geschrieben und die dann auf mannigfaltige Art und Weise umgesetzt. Ab und an produzieren wir auch handfeste Dinge. Manchmal. Meist Unikate , manchmal „Notfälle“,auch wenn eine Produktion aus Zeitgründen eigentlich gar nicht mehr möglich ist. Trotz betriebswirtschaftlich motivierter Weiterlesen

Darf man auf dem Friedhof Fotos machen?

Heute war wieder einer dieser wundervollen Tage, an dem ich mich bei bestem Wetter sehr freue, dass ich mit dem Fahrrad genauso schnell bei einem Kundentermin bin, als wenn ich mit dem Auto führe. Also bin ich von der Wackerfabrik nach Bessungen geradelt und habe auf dem Rückweg einen kurzen Halt auf dem Alten Friedhof gemacht. Dort hatte ich eine Begegnung, die mich zu diesem Beitrag motiviert und mir die Frage in mein Bewusstsein geholt hat: Darf man auf dem Friedhof Fotos machen?

Mir persönlich ist diese Frage eher fremd. Warum? Ganz einfach: Weiterlesen

Warum bloggst Du?

Die Frage „Warum bloggst Du?“ stell‘ ich mir mittlerweile auch öfters mal. Oft nach Feierabend, im Zug, auf der Terrasse, des Nächtens und auch jetzt – oft, wenn andere ihre Zeit anders nutzen.

Andere arbeiten an ihrer Karriere, töpfern, lernen „Atmen in der Toskana“ oder wenigstens „Zeichnen mit veganen Wasserfarben“, topfen Blumen ein oder schauende Fach nur Fußball…

Ich fotografiere halt gern und schreibe hier seit fünf Jahren ein öffentliches Tagebuch im Weiterlesen

„Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden“

„Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden“ – Das ist nur ein Zitat auf der neuen Webseite eines innovativen Unternehmers. Nein, die Homepage ist (leider) nicht von uns.

Aber auch die vermeintlich schönsten Webseiten haben einen Haken! Sie zeigen via world-wide-web der ganzen Welt, wie der Betreiber so unterwegs ist… Welchen Eindruck macht es auf Dich, wenn unter Aktuelles steht: „Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden“? Weiterlesen

Haushaltsauflösung

Heute ging ich also – gemeinsam mit meiner Familie – meiner gesetzlichen Pflicht nach, den Haushalt meiner verstorbenen Mutter aufzulösen: Haushaltsauflösung.

Gestorben ist meine Mutter am 7. Januar. Die Zeit bis zu ihrer Trauerfeier am 19. Januar haben wir ganz bewusst für uns, unsere Trauer und das Gedenken an meine Mutter einschließlich Planung und Organisation ihrer Trauerfeier genutzt.

Weiterlesen