Alle Artikel in: Alter Hase – neue Tricks

Crashkurs Social Media Video

Wenn ein Bild mehr sagt als 1.000 Worte, was sagt dann erst ein Video? Aber wie macht man so ein Video? Hier mein Crashkurs Social Media Video in 13 Schritten. Bekanntermaßen benötigen professionelle Videoproduktionen jede Menge Ressourcen: mehrere Menschen bei den Aufnahmen, viel Know-How, ein Haufen Technik – bedeutet: amtlich Zeit und Geld … Andererseits kennen wir es alle:

zwei Bücher: „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ und „Die Netzwerkbibel“

Warum Geschichten?

Warum Geschichten erzählen? Es war einmal… — Kennt jeder: Kindheitserinnerungen! Wenn von „Geschichten“ die Rede ist, denken wir unwillkürlich sofort an früher: Kindheit, Geborgenheit… Da wird uns gleich warm ums Herz. Ob die Oma, die Mutter, selten der Vater – Vorlesen ist Kinderluxus pur: Nichts tun, nur zuhören. Göttlich… Heute – Jahre später – kommt noch bisschen rosarote Brille dazu, und wir glauben uns erinnern zu können, wir sehen es förmlich vor dem geistigen Auge:

Empfehlungen

Kürzlich erzählte mir jemand freudestrahlend, er hätte die Woche zwei neue Kunden bekommen. Gut so. Den ersten, wegen seiner tollen Homepage. Der Interessent hatte sich die Wettbewerber zusammengegoogelt und er hätte nun mal die beste Webseite. Auch schön. Schließlich haben ja auch wir die gemacht. Das schmeichelt meinem Ego und der Kunden-Agentur-Beziehung. Der zweite Interessent kam zu ihm und wurde Kunde, „weil er die meisten Google-Bewertungen“ hatte. Alter Schwede! Da musste ich dann doch mal einen Tacken drüber nachdenken…

Gefällt mir Angaben

Die ersten 100 Fans schenke ich Dir

… alle weiteren musst Du Dir verdienen! Die Rede ist von Menschen, die Deiner Unternehmensseite auf Facebook folgen. So eine Seite ist leicht angelegt. Das kann jedes Kind… Das erste Befüllen, juristisch korrekt, interessant und mit ersten Informationen und schicken Inhalten kann schon mal

Kreativität als Jobgarantie

Kreativität als Jobgarantie

Unser Agenturalltag ist höchst spannend: kein Job ist wie der andere, jeder Kunde hat individuelle Aufgaben oder gar Probleme, nicht ein Tag ist wie der andere. Da wird analysiert, werden Strategien entwickelt, Konzeptionen geschrieben und die dann auf mannigfaltige Art und Weise umgesetzt. Ab und an produzieren wir auch handfeste Dinge. Manchmal. Meist Unikate , manchmal „Notfälle“,auch wenn eine Produktion aus Zeitgründen eigentlich gar nicht mehr möglich ist. Trotz betriebswirtschaftlich motivierter

Strand

Warum bloggst Du?

Die Frage „Warum bloggst Du?“ stell‘ ich mir mittlerweile auch öfters mal. Oft nach Feierabend, im Zug, auf der Terrasse, des Nächtens und auch jetzt – oft, wenn andere ihre Zeit anders nutzen. Andere arbeiten an ihrer Karriere, töpfern, lernen „Atmen in der Toskana“ oder wenigstens „Zeichnen mit veganen Wasserfarben“, topfen Blumen ein oder schauende Fach nur Fußball… Ich fotografiere halt gern und schreibe hier seit fünf Jahren ein öffentliches Tagebuch im

keine Nachrichten vorhanden

„Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden“

„Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden“ – Das ist nur ein Zitat auf der neuen Webseite eines innovativen Unternehmers. Nein, die Homepage ist (leider) nicht von uns. Aber auch die vermeintlich schönsten Webseiten haben einen Haken! Sie zeigen via world-wide-web der ganzen Welt, wie der Betreiber so unterwegs ist… Welchen Eindruck macht es auf Dich, wenn unter Aktuelles steht: „Zur Zeit sind keine Nachrichten vorhanden“?