Meine heutige Geschichte von einem Wein
Schreibe einen Kommentar

2021 Quarzit Schiefer Riesling – Meine heutige Geschichte von einem Wein

2021 Quarzit Schiefer Riesling

Heute Abend saß ich mit Felix im Dieburgerstraßen-Biergarten um das Wochenende ausklingen zu lassen – er Bier, ich Äppler. Zum Abschluss eines schönen Abends mit Kochkässchnitzel und Kochkäs mit Musigg meinte er, ich solle mir ganz unbedingt auf dem Heimweg bei ihm noch einen Wein mitnehmen: Vom Franzen an der Mosel den „2021 Quarzit Schiefer Riesling“.
Sagt er…

Gesagt, getan!
Und er hatte auch gleich noch einen YouTube-Link für mich dabei: 7 Tage… unter Winzern | SWR Fernsehen

Wein von der Mosel: Quarzit vom Franzen

Und er beteuert: Den Wein müsse ich unbedingt probieren! Aber auf alle Fälle den Film vorher anschauen.

Den Film vom SWR habe ich mir noch am gleichen Abend angeschaut.
Schöne halbe Stunde.

2021 Quarzit Schiefer Riesling – Meine heutige Geschichte von einem Wein Klick um zu Tweeten

Und eins steht jetzt schon fest: Der 2021 Quarzit Schiefer Riesling wird nicht aufgemacht, ohne diese Geschichte zu erzählen. Oder besser, zu zeigen. Oder noch besser: Zum Zeigen bereit zu stellen.

Aber schaut selbst:

2021 Quarzit Schiefer Riesling

Wie gesagt, den Film habe ich mir schon angeschaut. Den Wein kühlgestellt, noch nicht probiert. Aber…

Wer will, kann natürlich auch jederzeit direkt online bestellen.

Oder… Wir bündeln Bestellungen und sparen Versandkosten

Will sagen: Wer mich kennt und mich bald mal trifft oder von mir besucht wird, gebe mir bitte Bescheid. Dann bestelle ich für uns gemeinsam.

Oder… Wir kaufen gleich gemeinsam bei Franzen?

Ihr kennt mich als bekennenden „Amazon-Vermeider“! Ich finde die vielen LKWs auf unseren Autobahnen lässtig. Und das Heil im eCommerce finden zu wollen ist auch nicht so meins.

Vielleicht muss ich ja auch mal dringend an die Mosel und kann dann von unterwegs was mitbringen 😉
Oder wir treffen uns da mal.
Wie wär’s?
Wir müssen es ja nicht gleich dem Redakteur aus dem Film gleichmachen und bei der Lese (bei 60% Steigung) mitmachen.

Zumindest nicht beim ersten Besuch.
Ich freue mich auf Zusagen, Nachrichten und Kommentare!

PS

Während ich das hier geschrieben habe, ist der Wein nun auch kalt genug. Wie er geschmeckt hat, erzähl‘ ich Euch dann gerne bald in den Kommentaren 😉

Kategorie: Meine heutige Geschichte von einem Wein

von

Mein Blog trägt nicht ohne Grund den Zusatz: aus-dem-Leben-eines-fast-ALLES-ein-bisschen-KÖNNERS. Ich gehöre zu den Autodidakten, die alles erst einmal selber machen müssen, um zu verstehen, was wie geht, wer was u. U. besser kann und resultierend was wie lange dauert und kostet. Klingt anstrengend – ist es auch. Aber macht enorm fit und verbindlich. Ich weiß, wovon ich rede. Und das mögen Kunden, wenn sie mich was fragen und schnell eine anständige Antwort kriegen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.