Allgemein, Produktion, Veranstaltungen
Schreibe einen Kommentar

Wo isn Euer Rampp?

KleinwagenEin kräftiger Kerl steht in der Eingangstür und fragt: „Wo isn Euer Rampp?“
Er meint die Rampe, an die er mit seinem LKW heranfahren kann, um mit seinem Hubwagen Paletten abzuladen.
„Eine Rampe haben wir nicht.“
„Un de Stabbler?“
„Einen Gabelstapler haben wir leider auch nicht“ antworte ich. Wohl wissend was jetzt kommt.
Wie jedes Jahr ist auch in diesem wieder Sport angesagt!
Die Paketdienste – und manchmal halt auch Spediteure – liefern Geschenke (meist aber nur bis an die erste Eingangstür). Nicht nur für uns, sonder auch für unsere Kunden und noch viel mehr für die Kunden unserer Kunden.
Geschenk_6731Wir prüfen nicht nur die Lieferungen auf Qualität und Quantität, sondern verpacken meist alles noch schön weihnachtlich. Und dann muss das alles wieder raus: Mal als Paket(e) zur Post, mal als Direktfahrt zum Kunden.

So oder so – das Fitness-Studio können wir uns in den Wochen vor Weihnachten getrost sparen 😉

Kategorie: Allgemein, Produktion, Veranstaltungen

von

Mein Blog trägt nicht ohne Grund den Zusatz: aus-dem-Leben-eines-fast-ALLES-ein-bisschen-KÖNNERS. Ich gehöre zu den Autodidakten, die alles erst einmal selber machen müssen, um zu verstehen, was wie geht, wer was u. U. besser kann und resultierend was wie lange dauert und kostet. Klingt anstrengend – ist es auch. Aber macht enorm fit und verbindlich. Ich weiß, wovon ich rede. Und das mögen Kunden, wenn sie mich was fragen und schnell eine anständige Antwort kriegen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.