Akquisition, Design, Produktion
Kommentare 1

Spät, später, Zeugnisse

20130702-085606.jpgFür mehrere Schulen in Stadt und Land machen wir neben Ausstellungen und Broschüren auch Zeugnisse und Zeugnismappen.
Da die Mehrheit der Schulen von diesen tollen Arbeiten nix weiß, plante ich zur Akquisition (Eigenwerbung) ein gutes altes Directmailing einen Monat vor den Sommerferien mit klassisch: individualisiertem Anschreiben mit rückseitigem Response-Element (Antwortfax) und DINlang-Folder. Gute Old School!

Na ja, das Tagesgeschäft hat es gut mit uns gemeint, die eigenen Aktionen stehen immer hinten an, und als wir letzte Woche Brief und Folder abstimmen wollten, fiel bei der Produktionsplanung auf: Die Ferien beginnen ja gar nicht Ende Juni!
Kaum hat das eigene Kind Abitur, sind die hessischen Schulferien nicht mehr ganz so präsent.
Also Folder in die Ecke geschmissen und das Projekt auf Oktober verschoben.
Das war letzte Woche.
Diese Woche Freitag gibt’s Zeugnisse.
Gestern, Montag, rief eine Schule an und fragte, wie lange denn neue Zeugnisse dauern. „Wissen Sie, wir dachten, wir hätten noch mehr…“
Und so heißt es „Ärmel hochkrempeln“, damit die Kleinen am Freitag auch ihre Zeugnisse bekommen können.
Manchmal fühle ich mich bei der Arbeit wie ein ganz großer Gutmensch.

Kategorie: Akquisition, Design, Produktion

von

Jürgen Wolf

Mein Blog trägt nicht ohne Grund den Zusatz: aus-dem-Leben-eines-fast-ALLES-ein-bisschen-KÖNNERS. Ich gehöre zu den Autodidakten, die alles erst einmal selber machen müssen, um zu verstehen, was wie geht, wer was u. U. besser kann und resultierend was wie lange dauert und kostet. Klingt anstrengend – ist es auch. Aber macht enorm fit und verbindlich. Ich weiß, wovon ich rede. Und das mögen Kunden, wenn sie mich was fragen und schnell eine anständige Antwort kriegen ;-)

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.