Alter Hase - neue Tricks, Große Stunden, von wegen Privat ;-), Wenn ich König wäre...
Schreibe einen Kommentar

Morgens um halb zehn in Deutschland

Zuletzt aktualisiert am 7. August 2018 um 10:14

 Die Reiferen unter uns kennen noch diesen Werbespruch. Und wir haben noch das Bild vom Zimmermann im Dachstuhl vor Augen, der hoffentlich nicht den bekannten Hammer fallen lässt, aber zum Fast-Food-Pausendbrot greift und gesund in die Kamera lächelt.

Ich hatte um halb zehn auch was Alltägliches: Den Kack-Beutel. Intern „das Tütchen“ genannt.

Kategorie: Alter Hase - neue Tricks, Große Stunden, von wegen Privat ;-), Wenn ich König wäre...

von

Jürgen Wolf

Mein Blog trägt nicht ohne Grund den Zusatz: aus-dem-Leben-eines-fast-ALLES-ein-bisschen-KÖNNERS. Ich gehöre zu den Autodidakten, die alles erst einmal selber machen müssen, um zu verstehen, was wie geht, wer was u. U. besser kann und resultierend was wie lange dauert und kostet. Klingt anstrengend – ist es auch. Aber macht enorm fit und verbindlich. Ich weiß, wovon ich rede. Und das mögen Kunden, wenn sie mich was fragen und schnell eine anständige Antwort kriegen ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.