Große Stunden, Internet, Kosten, Marketing, Online, Praxis trifft Theorie, Preise, Produktion, Psychologie, Soziale Medien, Werbung
Schreibe einen Kommentar

Der Werbeweltmeister Procter & Gamble setzt klare Zeichen

Wenn der Werbeweltmeister (rund 8,5 Milliarden: in Zahlen: 8.500.000.000 €) seinen Werbungskurs ändert, bleibt das weltweit nicht unbeachtet.

Bereits heute wandern 30 Prozent des Werbebudgets in digitale Werbung. Also in Felder, bei denen klassische Medien und Vermarkter nix zu bestellen haben. „Owned Media“ und “ Earned Meda“ ist angesagt mit dem Ziel, mehr Werbewirkung für weniger Geld zu bekommen.

NOTNORMALWenn der dicke Dampfer den Kurs ändert, werden viele dem Pionier der Werbung folgen.

Mir klingelt es jedenfalls in den Ohren, wenn mir ein deutscher Marketingverantwortlicher sagt: „Du mit Deinen Online-Geschichten, das Leben spielt sich nicht im Internet ab!“ (Zitat 2014 f.)

(W&V, 19-2015, Seite 14, www.wuv.de/klassischewerbung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ihre Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung erhoben und verarbeitet.